Nachrichten von Hermann & Erika

Das Heft Nr. 45/2020 ist wie immer in der 2. Märzhälfte erschienen und wurde an die Mitglieder kostenlos verteilt. Es kann auch in den Läden von Friesecke oder direkt beim Heimatverein (E-Mail oder Anruf) zum Preis von 9,50 € gekauft werden.

Folgende Themen werden dieses Mal behandelt:

Inhalt

Vorwort

Grußwort

Rechenschaftsbericht 2019

Die Gründung und die ersten Jahre des Tostedter Heimatvereins – Dirk Bostelmann

40 Jahre Tostedter Heimatverein – Horst Junker

Leckere (!) „Nachrichten von Hermann und Erika“ – Horst Junker

Der Federmesser-Fundplatz bei Kampen, Landkreis Harburg – Gernot Tromnau

Die Moorleiche von Wistedt – Horst Junker

Geheimnisvolle und sagenhafte Orte – Klaus-R. Rose

Von Untoten und Wiedergängern – Horst Junker

Geschichte aus alter Zeit – Eleonore Schulz

Grenzverhandlungen zwischen dem Herzogtum Lüneburg, Bistum Verden und Erzbistum Bremen – Klaus-R. Rose

Die Napoleon-Chaussee – Horst Junker

Ehemalige Uhrmacher in Tostedt bis Mitte des 20. Jahrhunderts – Burkhard Gerlach

Es war einmal … Die Stellmacherei Matthies, Unter den Linden 24, Hofname Sneders, früher Tostedt Hausnummer 16 überarbeitet und ergänzt von Burkhard Gerlach

Hausnummern erzählen die Geschichte eines Dorfes – Kakenstorf und die ältesten Hausnummern (1 bis 15) - Thomas Meyer

Flugzeugabsturz in Todtglüsingen während des Zweiten Weltkriegs – Achim Bethge

Die Lektionen des Himmelswegs – Claudia Becker

Die Klebebilder im Heimathaus - Marion Peschko (Idee und Textteil I) – Annedore Renck (Textteil II)

Nieges ut de Plattdüütsch-Runn – Marion Peschko

Mien Mudderspraak – Friedrich Freudenthal

Aus dem Archiv – Horst Junker

Buchvorstellung: Unterwegs in der Natur – Horst Junker

Mitglied werden und Beitrittserklärung

Veranstaltungskalender 2020/2021

Neue Mitglieder